• Werbemittelshop

    Kunde:

    Thomas Cook

    Leistungen:

    Konzept

    , Gestaltung

    , Schnittstellenentwicklung

  • THOMAS  COOK - WERBEMITTELSHOP FÜR REISEBÜROS

    Als zweitgrößter Anbieter von touristischen Leistungen und Produkten vereinigt Thomas Cook in Deutschland renommierte Veranstaltermarken wie Neckermann Reisen, Thomas Cook, ÖGER TOURS, BUCHER Last Minute, Air Marin und die Ferienfluggesellschaft Condor unter einem Dach. Für die über 3000 Reisebüros in Deutschland hat Thomas Cook als Teil seines Reisebüro-Extranets Thomas Cook Infonet einen eigenen Werbemittelshop geschaffen, der alle notwendigen Produkte von Flyern bis hin zu Sonnenschirmen für die Sommerparty enthält. Das Reisebüro wählt aus über 200 Produkten von mehr als 10 verschiedenen Lieferanten zur Leihe und zum Kauf

  • Case Image

    ZIELE

    Geschaffen werden sollte ein Werbemittelshop für Reisebüros, die Thomas Cook‐Reisen anbieten. Das Problem war bisher, dass für diese Aufgabe verschiedene Shops eingesetzt wurden und teilweise der Prozess noch vollständig über Telefon‐ oder Fax‐Bestellung lief. Außerdem mussten über 10 Werbemittellieferanten integriert werden und Prozesse sowohl für Kauf‐ als auch für Leihartikel abgebildet werden.

    HERAUSFORDERUNG

    Eine weitere Herausforderungen war die komplette Integration in das TCInfonet. Der Shop sollte eine Anwendung des Reisebüro‐Portals sein, die keinen neuen Login und keine Dateneingabe seitens des Users notwendig macht.

  • Case Image

    FUNKTIONEN

    Verbindung von TYPO3 und Magento, so dass TYPO3‐Nutzer bereits in Magento als Nutzer bekannt sind und so die Reisebüros ihre Daten nicht pflegen müssen. Die enge Integration mit TYPO3 erlaubt es den Nutzern, sich nur einmal anzumelden.

    FUNKTIONEN

    Insgesamt sind Produkte von über 10 Lieferanten im Shop vorhanden.
    Der Nutzer kann aber alle Produkte mit einem Warenkorb bestellen. Die
    Aufteilung einer Bestellung in Einzelteile erfolgt automatisch. Die Bestellung wird dann an verschiedene Lieferanten geschickt.

  • Case Image

    FUNKTIONEN

    Der Nutzer hat bei großen Gegenständen die flexible Wahl des Lieferzeitpunkts oder kann alternativ Selbstabholung auswählen.

    FUNKTIONEN

    Der Shop unterstützt Kaufartikel und Leihartikel.

  • Case Image

    TECHNIK

    Als Technologie wird Magento in der Community‐Edition mit zahlreichen Erweiterungen eingesetzt.

    TECHNIK

    Technisch besteht die Integration von Magento und TYPO3 auf dem Teilen einer gemeinsamen Session. Die Nutzerdaten von TYPO3 werden automatisch an Magento übergeben, für Magento ist kein eigener Login notwendig (Single Sign On) und auch das Magento‐Backend ist in TYPO3 als Backend‐Modul integriert.

  • Case Image
next item previous item